Gebäude

Sind Sie Eigentümer Ihrer Discoimmobilie, sollten Sie diese wirksam schützen. Feuer, Sturm, Hagel und Leitungswasserschäden bedrohen das Gebäude genauso wie Elementarschäden wie Hochwasser  oder Schneedruck auf dem Dach.

Schutzbedürftig sind:

  • Dach und Wände,
  • Heizungsanlage,
  • sanitäre Installationen,
  • elektrische Anlagen,
  • Einbauschränke, Bar etc.
  • festverlegte Fußbodenbeläge
  • fest verbaute Technik
  • Markisen und Überdachungen

Außenanlagen und Nebengebäude sollten gesondert dem Versicherer gemeldet werden.

Im Schadenfall sollte eine Gebäudeversicherung abdecken:

  • Bei einem Brand sollte der Neuwert, also der Wert unmittelbar vor dem Schaden, ersetzt werden.
  • Ein teilweise beschädigtes Gebäude (Sturm, Leitungswasser) sollten die Reparaturkosten erstattet werden.

 

Die richtige Versicherungssumme:

Häufig werden nach Versicherungsabschluss Veränderungen am Gebäude vorgenommen. Es entstehen Anbauten, und Außenanlagen. Durch diese Wertsteigerungen entsteht die Gefahr der Unterversicherung. Der Versicherer überprüft den Wert des Gebäudes und der dazugehörigen Bestandteile. Stimmt dieser Betrag nicht mit der Versicherungssumme überein und ist er zu niedrig, zahlt die Versicherung im Falle eines Schadens nur einen anteiligen Betrag, auch wenn der Schaden niedriger als die Versicherungssumme ist!

Fritz & Fritz bietet deshalb eine Wertermittlung für Ihre Gebäude und Ihre Einrichtung an.