Aktuelle Themen

Brandschutz Küche HotelVersicherung

Brände vermeiden mit Purventus

UV-Licht als Geheimwaffe gegen Fett und Öl

Unser Partner purventus bietet spezifische Lösungen für die Gastronomie und Industrie an. Besonders interessant: UV-Filter zur Abluftreinigung in der Gastronomie. Sie funktionieren wie das natürliche Luftreinigungssystem der Sonne, deren UV-Licht dafür sorgt, dass die Luft von Gerüchen, Bakterien und Viren gereinigt wird.

Verunreinigte Luft strömt am Filtersystem aus speziell entwickelten UV-Röhren vorbei und das ultraviolette Licht setzt die chemischen Reaktionen in Gang: Die Luft wird von organischen Verunreinigungen, wie Fett und Öl befreit und verlässt fast geruchsfrei und desinfiziert das Gerät. Dieser Prozess geschieht mit geringstem Energieeinsatz und ohne Chemikalien.

Das purventus UV-Filtersystem ist modular aufgebaut und kann problemlos in bestehende Abluftsysteme integriert werden. Das Aufsatzmodul wird beispielsweise über der Abzugshaube installiert und ist sowohl für Neu- und Bestandsanlagen geeignet.

Wartung des Moduls

Dank des „Plug&Play“-Systems ist das UV-Modul mit wenigen Handgriffen zu entnehmen und kann einfach in der Spülmaschine gereinigt werden. Dadurch wird die Wartung des Abluftsystems kinderleicht und kann selbst durch ungeübtes Personal durchgeführt werden.

Sie haben Interesse am purventus UV-Filter? Dann sprechen Sie uns an.

Brandschutzberatung

Wenn Brandschutzauflagen erdrückend werden.
mehr …
Versicherungsvertreter Hotelversicherung

Professionelles Forderungsmanagement

Viele Hoteliers kennen die Situation: Kunden haben übernachtet, im Restaurant gegessen und den Wellnessbereich ausgiebig genutzt, wollen aber nun nicht zahlen. Es beginnt eine zeitraubende und unangenehme Mahnarbeit.

Durch ein professionelles Forderungsmanagement können diese Forderungen schneller und mit höherer Erfolgsquote realisiert werden. Ein Inkasso-Rechtsschutz bietet Ihnen Schutz für die Inkassotätigkeiten einschließlich der Adressermittlung und des gerichtlichen Mahnverfahrens (Mahnbescheid) aller fälligen und unstreitigen in Deutschland entstandenen Forderungen.

Der Inkasso-Rechtsschutz ist mehr als eine Serviceleistung:

  • Adressermittlung säumiger Kunden durch das Inkassounternehmen
  • Übernahme des Kostenrisikos inklusive. Mahnbescheid
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Unbegrenzte Stückzahl
  • Alle Forderungen bis 25.000,– € (keine Mindesthöhe)
  • Übernahme vorvertraglicher Forderungen (maximal ein Jahr vor Abschluss des Versicherungsvertrages)
  • Bonitätsauskunft über Privatpersonen vor Annahme eines Auftrages / Mandates ab einer Rechnungshöhe von 3.000,– €.

Vorteile für Sie:

  • Hohe Erfolgsquote – Reduzierung Ihrer Außenstände und Ausfälle
  • Reduzierung lästiger Verwaltungsarbeit
  • Gewinn an Zeit und Einsparung interner Kosten
  • Freie Entscheidung, welche und wie viele Forderungen Sie zur Beitreibung einreichen
  • Komfortabel – Einreichung der Fälle per Fax, Post oder E-Mail
  • Transparenz – auf Wunsch verfolgen Sie jeden Bearbeitungsschritt via Internet
  • Bei einer erfolglosen Betreibung übernimmt die Versicherung die Kosten
  • keine Erfolgsprovision, keine Bearbeitungsgebühr, keine Fallpauschalen
  • Inkasso-Rechtsschutz

Interesse? Sprechen Sie uns an.

Produktlösung: Hotel-Rechtsschutz

Hier erfahren Sie mehr zum Fritz & Fritz Hotel-Rechtsschutz.
mehr …
Sauna Hotelversicherung

Brandschutz: Spezielle Regeln im Saunabetrieb

Saunabrände haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen – mit existenzbedrohenden Schäden für Hoteliers.

Achten Sie deshalb auf folgende Punkte:

  • Inspektion des Saunaofens vor Inbetriebnahme
  • Saunabetrieb immer von Hand ein- und ausschalten
  • Mehrmalige Kontrolle des Saunaraumes während der Aufheizphase
  • Abschaltung von automatischen Aufgussanlagen
  • Aufgüsse nur durch geschultes Personal
  • Installation von Brandmeldern
  • regelmäßige Kontrollen während der Betriebszeit
  • Installation eines Temperatur-Sicherheitsbegrenzers und Kontrolle aller sechs Monate
  • Meldungen von Notabschaltungen oder Alarm direkt zur ständig besetzten Rezeption
  • Jährliche Prüfung gewerblicher Saunen von einem Elektrofachbetrieb

Brandschutz3

 

Mehr Informationen zum Thema Brandschutz bietet
Ihnen unser neuer Ratgeber, den Sie kostenfrei
bei uns anfordern können.

Brandschutzberatung

Wenn Brandschutzauflagen erdrückend werden.
mehr …
Brandschutz Beratung Hotel

Gesetzliche Auflagen beim Brandschutz erfüllen

Egal ob Neubau, Um- und Ausbau oder Übernahme eines bestehenden Objektes: Fritz & Fritz hilft, die gesetzlichen, behördlichen und versicherungstechnischen Brandschutzauflagen mit den geringstmöglichen Kosten zu erfüllen. Schon vor der Bauplanung und Beantragung können Brandschutzkonzepte entwickelt werden, die die Kosten für Umbau und Ausstattung senken und von den Behörden ohne größere Auflagen abgenommen werden.

Stellen Landratsämter hohe Forderungen bei Bauanträgen und beim Brandschutz, helfen die Experten von Fritz & Fritz mit Gutachten und bei der Kommunikation mit den Behörden.

Das Leistungsangebot umfasst:

  • Objektbegehungen und Beratung
  • Brandschutzkonzepte für alle Gebäudearten
  • Brandschutzgutachten
  • Brandschutztechnische Überprüfung von Gebäuden
  • Stellung eines Brandschutzbeauftragten
  • Erstellung von Flucht- und Rettungs- sowie Feuerwehreinsatzplänen
  • Behördenberatung und Kommunikation mit Behörden
  • Mitarbeiterschulungen
  • Stellung eines Brandschutzbeauftragten für alle Gebäudeklassen

Brandschutzberatung

Wenn Brandschutzauflagen erdrückend werden.

Produktlösung: Spezial-Straf-Rechtsschutz

Schutz für Ihre Management-Entscheidungen.
mehr …
E-Check Prüfung elektrischer Anlagen

Brandherd elektrische Anlagen

Elektrische Defekte durch regelmäßige Prüfungen vermeiden

Solche Meldungen liest man immer wieder: „Der Dachstuhl des einsam gelegenen Landhotels steht im Flammen. Mehrere Stunden sind die Feuerwehren der umliegenden Ortschaften im Einsatz, um den Brand zu löschen. Erste Ermittlungen ergeben: Den Brand ausgelöst hat ein elektrischer Defekt an einem Kühlschrank.“

Dabei können elektrische Defekte vor einem Ausbruch eines Brandes schon entdeckt werden. Dazu müssen Elektrogeräte im Betrieb regelmäßig von einem Fachmann überprüft werden. Bei ortsfesten Geräten wird eine Prüfung alle vier Jahre empfohlen, bei ortsbeweglichen alle sechs Monate.

Eine einfache und effektive Brandschutzmaßnahme ist außerdem ein routinemäßiger Kurz-Check bei der Zimmerreinigung:

  • Kühlschranktür geschlossen?
  • Herdplatten aus?
  • Elektrogeräte ausgeschaltet?
  • Private Elektrogeräte von Gästen ausgesteckt?
  • Ungewöhnliche Gerüche, z. B. es riecht verbrannt?
  • Ungewöhnliche Geräusche, z. B. defekte Lüfter?
  • Aschenbecher geleert?
  • Genügend Abstand brennbarer Gegenstände, z. B. Vorhänge, zu Elektrogeräten?

 

Quelle: Berufsgenossenschaft Nahrungsmittel und Gastgewerbe (BGN)

Brandschutzberatung

Wenn Brandschutzauflagen erdrückend werden.

Produktlösung: Spezial-Straf-Rechtsschutz

Schutz für Ihre Management-Entscheidungen.
mehr …